Mail.Ru Games

Seit dem Jahr 2006 entwickelt und lizenziert Mail.Ru Games Spiele, die in ihren Standardversionen kostenlos sind und zum Teil direkt im Webbrowser gespielt werden können. Die Rollen-, Taktik- und Simulationsspiele werden in acht Sprachen angeboten.

Geschichte des Unternehmens

Als Mail.Ru 1998 gegründet wurde, handelte es sich hier noch um einen reinen E-Mail-Anbieter. Ihren heutigen Namen erhielt die Firma im Jahr 2001, als die Unternehmen Port.ru und netBridge fusionierten — damals handelte es sich bei Mail.Ru bereits um den größten Freemail-Anbieter im russischsprachigen Raum. Im folgenden Jahrzehnt wurde das Angebot gründlich erweitert: Inzwischen gehören unter anderem ein soziales Netzwerk sowie Hosting-Services für Videos, Blogs, Fotos und Dateien zu Mail.Ru.

Das Spieleportal des Unternehmens wurde im Jahr 2006 gestartet, und im selben Jahr erschien das Online-Rollenspiel „Drachenkrieg”, das weltweit mittlerweile rund acht Millionen Spieler hat. Im Sommer 2008 wurde in Hamburg die Europazentrale von Mail.Ru gegründet, die sich um die internationale Vermarktung der selbst entwickelten oder von anderen Entwicklern lizenzierten Spiele kümmert.

Aktuelles Spieleangebot von Mail.Ru Games

Das Spieleangebot von Mail.Ru Games besteht zum größten Teil aus Rollenspielen, die kostenlos und teilweise im Browser spielbar sind. Zurzeit werden „Drachenkrieg”, „Juggernaut” und das um Elemente des Taktikspiels angereicherte „RiotZone” angeboten. „Allods Online”, ebenfalls ein Online-Rollenspiel, wird von Mail.Ru in Russland und der Türkei vertrieben. Die Spiele werden durch Premium-Accounts und Gegenstände finanziert, die in der jeweiligen Spielwelt gekauft werden können.